ASKFORCE

Wir bieten Ihnen hilfreiche Informationen und tatkräftige Unterstützung zu:
 

Export und Import


Finanzielles und Recht


Betrieb und Produktion


Kommunikation

Wir alle finden uns mit der Ausbreitung des Coronavirus in einer aussergewöhnlichen Situation wieder – als Privatperson ebenso wie als Arbeitnehmer und Unternehmerin. In dieser schwierigen Zeit möchte das Team der Handelskammer beider Basel Sie weiterhin bestmöglich unterstützen. Mit nützlichen Informationen und tatkräftiger Hilfe.

Täglich treten für Sie und für uns neue Fragen auf. Wir nehmen Ihre Fragen und Anliegen gerne auf und unterstützen Sie bei der Problemlösung.

Bleiben Sie gesund!

Ihre Handelskammer beider Basel

Unser Experten- und Supportteam hilft Ihnen gerne weiter.

Melden Sie sich bei unserer AskForce unter

061 575 10 99 oder askforce@hkbb.ch

 

2 Stunden Beratung kostenlos für unsere Mitglieder!

 

AKTUELLES

24. Juni 2020:

19. Juni 2020:

 

12. Juni 2020:

5. Juni 2020:

 

27. Mai 2020:

26. Mai 2020:

20. Mai 2020:

29. April 2020:

22. April 2020:

16. April 2020

9. April 2020

8. April 2020

31. März 2020

25. März 2020

20. März 2020

19. März 2020

Force Majeure in Supply Chains
In ihrem Webinar widmeten sich The Swiss Chambers' Arbitration Institution (SCAI) und die Schweizerische Vereinigung für Schiedsgerichtsbarkeit (ASA) dem Thema Lieferketten zu Zeiten von Corona und vermittelten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wertvolle Tipps für die Schlichtung von Streitfällen.
StartUp@Baselland: «100 fürs Baselbiet» unterstützt das Bundesprogramm
Der Bundesrat hat am 22. April 2020 entschieden, aussichtsreiche Startups mit Corona-bedingten Liquiditätsengpässen finanziell zu unterstützen. Bei der Umsetzung nutzt der Bund das bereits bestehende Bürgschaftswesen für KMU. Über ihre gemeinsame Initiative «100 fürs Baselbiet» werden die Standortförderung Baselland und die BLKB den Startups im Kanton den Zugang zu solchen Bürgschaftskrediten ermöglichen.
Der Weg aus der Corona-Krise – Was morgen zählt
Die Handelskammer beider Basel ist und bleibt im Kontakt mit ihren Mitgliedern. Weil das momentan physisch nicht möglich ist, neu online übers Internet.
Webiner Aussenwirtschaft
Die durch das Corona-Virus ausgelöste Krise setzt die Aussenwirtschaft der Schweiz stark unter Druck. Der Einbruch der Nachfrage im Ausland und die Einschränkungen im Grenzverkehr haben viele Export-Branchen hart getroffen. Der Streit um blockierte Lieferungen von Schutzmasken hat zudem Fragen um die Versorgungssicherheit aufgeworfen.
«Auf den Autobahnen waren die Auswirkungen des Lockdowns deutlich zu stehen»
Jürg Röthlisberger, Direktor des Bundesamts für Strassen (ASTRA), über die Auswirkungen des Lockdowns auf die Verkehrsinfrastruktur und warum das Auto auch zukünftig einen wichtigen Platz in unserer Mobilität haben wird.
Logistik verbindet
Das Geschäftsleitungsteam von Metropol Kurier berichtet, wie die letzten Wochen den Alltag eines City-Logistikers verändert haben
Show More
«Wir dürfen von unseren Prinzipien eines liberalen Arbeitsmarkts und einer offenen Volkswirtschaft n
Das Coronavirus trifft die Schweizer Wirtschaft hart. Ökonomen rechnen mit einem starken Rückgang des BIP. Diese Situation bietet Nährboden für populistische Forderungen aus allen Ecken. Tragen wir deshalb Sorge zu den Grundpfeilern und Erfolgsgaranten der Schweiz. Um die Wirtschaft und die Arbeitsplätze in unserer Region zu stabilisieren, müssen wir Vertrauen zurückgewinnen, Investitionen und Aufträge auslösen sowie Flexibilität und Kreativität weiter leben.
Basler Forscherin ist dem Corona-Virus auf den Fersen
Grenzschliessungen machten für das Eindämmen des Corona-Virus keinen Sinn, denn das Virus breitete sich in ganz Europa aus, noch bevor uns das bewusst war. Zu diesem Schluss kommt Emma Hodcroft, Epidemiologin und Postdoktorandin am Biozentrum der Universität Basel.
Im Dialog bleiben
Die Welt ist aus dem Rhythmus - Veranstaltungen wurden abgesagt, die Freizeit stark eingeschränkt und Unternehmen mussten schliessen oder die Mitarbeitenden auf Home-Office umstellen. Zeitgleich mit der Einführung dieser Massnahmen, die das Ausbreiten des COVID 19 Virus eindämmen sollen, ist auch das Selbstverständnis in der Kommunikation von Unternehmen eingebrochen.
Wirtschaft im Zeichen von Corona - ein Stimmungsbild
Die Spitäler rüsten sich auf den Peak der Pandemie, der Gesundheitsschutz geniesst hohe Priorität, die Hilfspakete für die
Schweiz muss für Grenzgänger offen bleiben
Die Handelskammer beider Basel warnt vor einer kompletten Schliessung der Grenze.
#EYSOLIDARITY
Zurzeit kann niemand die genaue Entwicklung der jetzigen COVID-19-Krise vorhersagen. Umso wichtiger ist es, sich so gut wie möglich auf verschiedene Szenarien vorzubereiten. Solidarität ist dabei der Schlüssel.Zurzeit kann niemand die genaue Entwicklung der jetzigen COVID-19-Krise vorhersagen. Umso wichtiger ist es, sich so gut
Notverordnungen des Kantons Basel-Landschaft: Eine starke Leistung
Die «Ausserordentliche Lage» rund um COVID-19 war ein Schock. Nicht nur für den Kanton Basel-Landschaft, sondern für die ganze Region, für das ganze Land, ja sogar die ganze Welt. Ein Plädoyer von Handelskammer-Direktor Martin Dätwyler zur aktuellen Situation in Baselland.
«Man darf keine Wunder erwarten»
Das Baselbiet setzt bei der IT-Beratung der Primarlehrpersonen neuerdings auf den Verein ICT-Scouts, der sich seit Jahren für den IT-Nachwuchs einsetzt. Rolf Schaub, Geschäftsführer von ...
Studierende programmieren Hilfsplattform
Aufgrund der aktuellen Situation haben Studierende der Hochschule für Life Sciences der Fachhochschule Nordwestschweiz eine Plattform ins Leben gerufen, wo sich Studierende und Mitarbeitende zur ...
«Force Majeure» - wann höhere Gewalt geltend gemacht werden kann
Wenn Schweizer Firmen ihren Verpflichtungen nicht mehr nachkommen können, dann richten sich die Rechtsfolgen nach dem jeweiligen von ihnen abgeschlossenen Vertrag. Viele Verträge enthalten ...
Wo (staatliche) Investitionen jetzt besonders sinnvoll sind
Durch die plötzlich eingesetzte «Corona-Krise» haben viele Unternehmen im privaten Sektor Investitionen sistiert oder sind kurz davor dies zu tun. Erfahren Sie im nachfolgenden Artikel, wieso es ...
Duale Berufsbildung stärken – jetzt erst recht!
Die aktuelle und ausserordentliche Krisen-Situation zeigt die Stärken der Berufsbildung ganz deutlich. Bund und Kantone sehen das ebenfalls so und bieten rasche und unkomplizierte Unterstützung.
«be-digital» - hilfreiche Anwendungen für die Zusammenarbeit
Hilfreiche Anwendungen erlauben und erleichtern die interne und externe Zusammenarbeit. Wenn es Ihr Unternehmen und Ihre Arbeit zulässt, machen Sie aus der Corona-Not eine Tugend, bleiben Sie ...
Am Rand einer Coronavirus-Rezession?
Die Bekämpfung der Coronavirus-​Pandemie stellt unsere Wirtschaft vor grosse Herausforderungen. Prognosen unterliegen sehr grosser Unsicherheit. Die Konjunkturforschungsstelle der ETH ...
++ Update 20.3. ++ Coronavirus: Auswirkungen auf Wiederausfuhr/Rücksendung Carnet ATA-Waren aus Sper
Aufgrund der rasanten Ausbreitung des Coronavirus wurden verschiedene Gebiete zu Sperrzonen für Ein- und Ausreisen erklärt. Zahlreiche Carnet-Inhaber vermelden Probleme, Carnet-Waren aus dem ...
Show More